Seit  9.12.2013 PHYSIOTHERAPEUT  der

 TSG Ober-Eschbach Frauenhandball Mannschaft 


 

Bericht auf der Seite des 

TSG OBER-ESCHBACH und im neuen 

Hallenmagazin 

 

 

Neuer TSG-Physiotherapeut: Physiotherapie am Kurpark

  
    
  Mittwoch, den 11. Dezember  2013 um 10:48 Uhr   

  Beim letzten Heimspiel des  Jahres gegen Allensbach (Samstag, 14. Dezember, 19:45 Uhr) gibt es einen  tollen Weihnachts-Wohlfühl-Preis. Wer beim Piraten-Gewinnspiel gezogen wird,  erhält einen Gutschein für eine Massage bei unserem TSG-Partner Physiotherapie  am Kurpark. Natürlich kann der Preis praktischerweise zum Fest auch  weiterverschenkt werden.       Für alle, die bei der  Verlosung leer ausgehen, aber trotzdem ein exklusives, originelles  Weihnachtsgeschenk suchen, haben wir einen Tipp: Wer seinen Liebsten einen  Verwöhn-Gutschein schenken möchte, kann sich von Diplom-Physiotherapeutin Ute  Hornung-Paukner beraten lassen. Die Inhaberin der Physiotherapie am Kurpark  bietet alle ihre Behandlungen auch als Weihnachtspräsent an. Vorab-Infos zu  den Wellness-Gutscheinen und die Kontaktdaten finden sich unter:   www.physiotherapie-am-kurpark.com       Übrigens: Beim Spiel gegen  Allensbach sitzt Ute Hornung-Paukner erstmalig mit auf der Bank und betreut  unsere TSG-Mädels als „Physik
.
  



Neuer TSG-Partner: Physiotherapie am Kurpark

  Nur ein gesunder Körper  kann auf Dauer hundert Prozent bringen. Das gilt für den Leistungssport  genauso wie für den privaten Alltag. „Deshalb freuen wir uns über einen  zusätzlichen Partner aus dem Gesundheitsbereich – die Physiotherapie am  Kurpark in Bad Homburg“, betont der Manager der TSG-Handballfrauen, Gerhard  Döll.       Inhaberin Ute  Hornung-Paukner kennt sich im Sport gut aus. Die Diplom-Physiotherapeutin war  früher selbst aktive Handballerin, ist für den VfB Gießen am Kreis auf  Torejagd gegangen. Heute gehören „Kinesio-Tapes“ zu ihren Spezialgebieten.  „Elastische Bänder werden auf schmerzende Körperteile oder Muskeln geklebt“,  erklärt Hornung-Paukner das Prinzip. „Sie beeinflussen die Schmerzrezeptoren  und die Gelenkfunktion positiv.“ Außerdem regen sie den Lymphfluss an. Das  hilft dann etwa bei einem Muskelfaserriss, Achillessehnenverletzungen,  Problemen mit dem Sprunggelenk oder dem Tennisellenbogen.       Nicht zu unterschätzen  sind bei Sportlern die positiven mentalen Auswirkungen von Tapeverbänden.  „Die Tapes werden individuell je nach Befund angepasst“, beschreibt Ute  Hornung-Paukner. „Und regelmäßig kontrolliert – was gerade im Sport mit  seinen hohen Belastungen äußerst wichtig ist.“ In schweren Fällen ersetzt das  „Tapen“ zwar nicht die notwendigen medizinischen Eingriffe. „Aber auch nach  Operationen beschleunigen sie den Heilungsprozess“, fügt die  Physiotherapeutin hinzu.       Weitere Anwendungsgebiete  der Physiotherapie am Kurpark sind unter anderem Massagen, Ultraschall,  Elektrotherapie,Lymphdrainage und Kraftaufbau. Übrigens: Auch Nicht-Sportlern  kann bei Verletzungen oder chronischen Beschwerden geholfen werden, das Leben  schmerzfreier zu gestalten (www.physiotherapie-am-kurpark.com).   


 


 


 


 


 


 

 

 U.Hornung-Paukner


          TERMINE

  VEREINBARUNGEN

Tel.  06172 489635

Fax. 06172 9459071

                   

   Bitte verwenden sie das 

            Kontaktformular


 


 

Weinbergsweg 66


 

        Mitglied im :

 

     
 


 


 

Sponsor der Jugend-Abteilung

des Golfclub Bad Homburg

Sponsor der Junend-Abteilung


 

 


 

NEU Suspensions Training

       
 

 kaltes Quellwasser und heiße Getränke
Kostenlos - Kaltes Wasser und Heiße Getränke


 


 

Facebook

Facebook Share



 


 


 

 


 


 


 


 


 

 

61987